Was ist ein Early College?

Was ist eine Early College High School?

Colorado Early Colleges (CEC) ist ein vom Colorado Charter School Institute autorisiertes Netzwerk von Schulen mit einem Lehrplan, der darauf ausgelegt ist, Schülern die Möglichkeit zu geben, mit einem postsekundären Abschluss (einem Associate Degree und/oder einem Berufs- und Fachausbildungszertifikat) abzuschließen ) oder 60 College Credits innerhalb von vier Jahren.

Da CEC ein öffentliches Netzwerk von Schulen mit offener Einschreibung ist, schreiben sich Schüler mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten ein, die von der Grundschulstufe bis zur Hochschulreife bereits mit 9 Jahren reichenth Klasse. CEC heißt Studenten aus allen Hintergründen und Nachbarschaften willkommen, um Studenten einzubeziehen, die außergewöhnliche Studentendienste und Englischsprachentwicklung benötigen. CEC ist semesterbasiert und bietet Studenten kompetenzbasierte Kurse an. Entwicklungskursarbeit unterstützt die Schüler dabei, bei Bedarf „aufzuholen“, um schnell für die High School bereit zu werden. College-Vorbereitungskurse bereiten Studenten auf den Erfolg in College-Kursen vor. Studenten, die bei der Einschreibung in CEC bereit für das College sind, beginnen sofort mit ihren College-Kursen. Es sollte erwähnt werden, dass Der postsekundäre Fortschritt und Erfolg von Abiturientenbericht stellt fest, „dass fast 60 Prozent der Studenten an zweijährigen Institutionen und ein Viertel der Studenten an vierjährigen Institutionen in Entwicklungsbildungskursen platziert werden – Voraussetzungsklassen, die darauf ausgelegt sind, grundlegende akademische Fähigkeiten zu stärken.“ Es ist Absicht, dass CEC alle Schüler dabei unterstützt, in Englisch und Mathematik, den Einstiegsfächern für alle College-Kurse, College-fähig zu werden. Dies ermöglicht es den Schülern, nach dem Abitur mit einem Abitur und einem postsekundären Abschluss oder 60 College-Credits in den Arbeitsmarkt oder in ein vierjähriges College-Programm einzusteigen.

CEC verwendet keine vorgeschriebene Kursreihenfolge nach Klassenstufe. Vielmehr verwendet CEC einen individualisierten und kompetenzbasierten Ansatz für alle Schüler. Die Studierenden können mit der Arbeit an ihrem postsekundären Berechtigungspfad beginnen, sobald sie akademisch bereit sind, was bereits im Herbstsemester eines 9th Klassenjahr. Während eines Studenten vier Jahre an einer CEC High School können motivierte Schüler mit mehr als einem Associate Degree plus Zertifizierungen und in einigen Fällen mit einem Bachelor-Abschluss abschließen und tun dies auch. Abiturienten können nach dem 11th Klassenjahr, wenn sie ihren Abschluss erworben oder die Abschlussanforderungen erfüllt haben und sich in einer vierjährigen Einrichtung einschreiben oder in den Arbeitsmarkt eintreten möchten.

Was ist eine CEC Early College Middle School?

CEC-Mittelschulen bieten ein Bildungsprogramm für 6th-8th Schüler der Klasse, die mit den Zielen des Early College High School-Modells von CEC übereinstimmen. Schüler der Mittelstufe werden akademische und arbeitsplatzbezogene Fähigkeiten aufbauen, um sicherzustellen, dass alle Schüler beim Eintritt in die High School für College- und Karrierekurse bereit sind. Das Ziel ist, dass sich jede CEC-Mittelschule nahtlos an einer CEC-Oberschule einschreibt, um einen postsekundären Abschluss zu erwerben.

Übersetzen "